Neue Updates!

Hier finden Sie alle Updates.

Kanguru - Softwareupdates (Softwareinstaller)

Einleitung

Die Kanguru USB-Sticks können mit einer neuen Software versehen werden. Sie können bis zu 10 USB-Sticks gleichzeitig mit neuer Software versehen. Da bei jedem USB Stick zwei Laufwerke benötigt werden, trennen Sie bitte vorhandene Netzlaufwerke damit 20 Laufwerke frei zur Verfügung stehen (sofern Sie 10 Sticks updaten). Sollten Sie nur einen Stick updaten, so ist dies nicht nötig.

Beim Softwareupdate bleiben die Daten auf dem Stick erhalten, wir übernehmen jedoch keine Garantie für einen Datenverlust. Sie sollten daher die Daten vor dem Update sichern.

Neuere Versionen des Kanguru Local Administrators und der Kanguru Remote Management Console finden Sie bei uns im Downloadbereich.

Eine Anleitung zum Update der USB-Sticks finden Sie am Ende der Seite.

Wichtige Hinweise für Rahmenverträge

  • USB-Sticks aus dem “Rahmenvertrag des Beschaffungsamt des Bundesministerium des Innern” können nicht mit den hier aufgelisteten Updates versorgt werden. Wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an den für Sie zuständigen Ansprechpartner.
  • USB-Sticks aus dem Rahmenvertrag des LSKN können mit den hier aufgelisteten Updates versorgt werden.
  • USB-Sticks aus dem Rahmenvertrag des IT Niedersachsen (ITN) können mit den hier aufgelisteten Updates versorgt werden.
  • USB-Sticks aus dem Rahmenvertrag  der Bundesagentur für Arbeit (BA) können mit den hier aufgelisteten Updates versorgt werden.
  • USB-Sticks aus dem Projekt Helios können mit den hier aufgelisteten Updates versorgt werden.

So ermitteln Sie die Version

  1. Stecken Sie den Stick ein
  2. Öffnen Sie das CDROM Laufwerk
  3. Dort finden Sie eine Datei Version.ini oder Version.txt
  4. In dieser Datei steht die exakte Version.

Download der Updater

Sie finden die Updater direkt bei Kanguru. Klicken Sie dazu auf das Download Icon und laden die entsprechende Version herunter. Eine Anleitung finden Sie weiter unten.

Es stehen Updater für das Windows und das MAC Betriebssystem zur Verfügung:

Hinweis: Die Enterprise Versionen (Remote Management für die KRMC) finden Sie weiterhin in unserem Downloadbereich.


BSI/CC Versionen (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)

Download der Updater (BSI Version)

Softwareinstaller für Kanguru Defender Elite200 und Kanguru Defender 2000. Diese Version unterstützt keine Virenscanner, keine MAC und keine Linux Version. Die BSI Version unterstützt nur Windows.

Download auf Anfrage.

Kanguru Defender Elite200: Software Version: 2.0.0.0-2, CC-Version: Yes

Kanguru Defender 2000: Softwareversion: 1.2.1.8-2, CC-Version: Yes


Anleitung zum Softwareinstaller

Wichtig: Der Softwareinstaller löscht keine auf dem USB-Stick vorhandenen Daten. Trotzdem empfehlen wir aus Sicherheitsgründen die Daten vorher zu sichern. Wir übernehmen keine Gewährleistung für einen eventuellen Datenverlust.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie den Softwareinstaller herunter
  2. Trennen Sie evt. vorhandene Netzlaufwerke bei einem Softwareupdate von mehreren USB-Sticks
  3. Stecken Sie den oder die USB-Sticks ein
  4. Beenden Sie evt. startende Login Bildschirme der USB-Sticks
  5. Starten Sie den Softwareinstaller
  6. Verwenden Sie den Wizard des Softwareinstallers um die Software zu erneuern. Der Softwareinstaller erkennt die angeschlossenen USB-Sticks und führt die Installation dann durch.

Hinweis: Nach Ausführung des Softwareinstallers entfernen Sie die USB-Sticks. Die neue Software wird nach dem Einstecken erkannt.

Weitere Informationen

Kanguru Übersicht


Vorteile

Vergleichstabelle

Datenblätter/Handbücher

Videos

Screenshots

FAQ

Knowledge Base


Händlerregistrierung


Muster bestellen (Shop)


Softwareupdates


Jetzt Sticks ONLINE im Shop kaufen:


Weitere Kanguru Produkte:

   Normale USB-Sticks 
   (Mit Schreibschutz)

   Sichere USB-Sticks
   (Hardwareverschlüsselt)

   Duplikatoren